UE Logo

2015 zugelassene Käfer

Ohne die Hilfe unseres Clubs hätten die folgenden beiden Käfer nicht zugelassen werden können; zwei neue glückliche K-UE-Mitglieder.

Ein Mexikaner ist mit seinem aquariusblauen UE-Käfer nach Deutschland gekommen, um hier eine berufliche Arbeit aufzunehmen. Doch seine Käferzulassung wurde ihm verweigert. Dann entdeckte er unseren K-UE-Club und fragte an, ob wir ihm bei der Zulassung behilflich sein könnten. Dank unserer Verbindungen konnten wir ihm die Zulassung im Juni 2015 möglich machen! Somit ist dies der „jüngste“ zugelassene Käfer in Deutschland.

Eine zweite noch viel umfangreichere UE-Käfergeschichte zog sich über 6 Monate hin. Ein in England zugelassener harvestmoonbeiger UE-Käfer sollte in Belgien zugelassen werden, da sich auch hier die berufliche Veränderungen ergaben. Belgien verweigerte die Zulassung. EU ist halt nicht gleich EU. Belgien störte sich an diversen Mexico-Ausstattungen... wie z.B. Gurte etc. da dort keine europäische E-Nummer vorhanden war. Nun, die Gurte zu tauschen mit E-Nummer war das kleinste Problem. Doch da der Wagen kein TYP-Schild besaß, aus dem alle wichtigen Daten hervorgehen (wurde 2003 in England nicht nach gefragt!) wurde die Zulassung verweigert. Dann kam hinzu, dass man eine falsche Kubikzahl in England den dort zugelassenen Käfern in die dort amtlichen Papiere schrieb! Nun gab es einen weiteren Grund das Fahrzeug in Belgien nicht zuzulassen... Kurzum: Wir haben letztendlich auch dank unserer freundschaftlichen Beziehungen zu Volkswagen es geschafft, diesen UE vor wenigen Tagen in Belgien zugelassen zu bekommen. Auch dieser Besitzer ist überglücklich über unsere Beziehungen und Hilfe.