Home

Neues Käfermitglied

2017-ue-article.jpg

Der VW Käfer-Club Última Edición e.V. schreibt Käfergeschichte. Neuzulassung eines Käfers 14 Jahre nach Produktionseinstellung!

Am 30. Juli 2003 wurde im VW-Werk Puebla (Mexico) die Produktion des legendären VW-Käfers eingestellt. Mit der Sonderserie Última Edición wurde offiziell die Produktion eingestellt; 1500 Käfer wurden in der Farbe Aquariusblue und 1500 Käfer in der Farbe Harvestmoonbeige hergestellt. Die fehlende OBD-Lampe hatte die Zulassung der letzten der Gattung hierzulande zunächst verhindert; doch nach langwierigen Verhandlungen über Medien, Politik und Clubinteressen wurde die Zulassung als Neuwagen genehmigt, aber zeitlich begrenzt.

Der VW Käfer-Club Última Edición e.V. hat sich seither für viele Clubmitglieder immer wieder eingesetzt, Käfer noch zugelassen zu bekommen. Nunmehr schreibt er selbst Käfergeschichte: Nach 13,5 Jahren der Produktionseinstellung hat der Clubpräsident Walter Köhler es geschafft, noch einen „jungfräulichen“ Käfer am 1 . Februar 2017 zuzulassen.

Damit besitzt der Club nun sowohl einen Aquariusblauen als auch einen Harvestmoonbeigen Última Edición Käfer; ein lang verfolgtes Ziel. Weitere Käfer-Zulassungen sind nicht mehr möglich; der letztgebaute UE-Käfer wurde unmittelbar nach Produktionsende in die Sammlung der AUTOSTADT in Wolfsburg geliefert.

In unserem VW Käfer-Club sind eben alle Käfer willkommen.

Tags: 2017 Neuzulaasung Clubkäfer

VW-Käfer-Club Última Edición e.V.

Möwenweg 16
41239 Mönchengladbach

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!