Zum Gedenken an Prof. Dr. Carl Hahn

Der Tod von Herrn Prof. Dr. Hahn am 14. Januar 2023 im Alter von 96 Jahren ist ein großer Verlust. Sein Tod hinterlässt eine Lücke, die wohl nie wieder geschlossen werden kann.

Prof. Dr. Carl Hahn hatte ich Pfingsten 2022 als Ehrengast zu unserem 18. K-UE-Käfertreffen nach DRESDEN herzlich eingeladen. Über seine Teilnahme als Ehrengast habe ich mich sehr gefreut. Seit vielen Jahren kenne ich Prof. Dr. Carl Hahn und es war mir eine besondere Ehre, ihn im letztgebauten VW-Käfer in Dresden über eine Stunde lang zum Lingnerschloss fahren zu dürfen. Wir hatten uns höchstinteressant unterhalten und ihm einen großen Empfang auf dem Lingnerschloss bereitet. Eine einmalige Beziehung mit einem beeindruckenden Menschen.

Das bleibt für mich ein Höhenpunkt; nicht nur sein Weitblick, sondern auch gerade seine Menschlichkeit.

Wir alle wissen, dass Prof. Dr. Carl Hahn den VW-Konzern zu dem gemacht hat, was er heute ist. Er hat maßgeblich zum Verkaufserfolg des Käfers in den USA beigetragen. Das China-Geschäft hat er für VW eingeleitet, zum Konzern Seat und Skoda hinzugeholt, um nur ein paar wenige wesentliche Entscheidungen zu nennen.

Mit seiner Teilnahme an unserem Dresden-Käfertreffen war es für ihn sein letzter großer Auftritt in der Öffentlichkeit. In Dresden vor der Frauenkirche erfreuten Prof. Dr. Carl Hahn 75 Käfer!

Danke, dass wir diesen Menschen hatten, danke für sein Vertrauen mit mir in dem letztgebauten Käfer gefahren zu sein.

Walter Köhler
Präsident
VW Käfer-Club Última Edición e.V.

Prof. Dr. Carl Hahn
1926 - 2023

VW-Käfer-Club Última Edición e.V.

Möwenweg 16
41239 Mönchengladbach
Tel. +49 2166 310757
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!